Ensemblemitglied

Antje K. Klattenhoff

Antje Klattenhoff absolvierte in Bremen ihre Schauspielausbildung. Seit 1995 spielte sie im Waldau-Theater in hoch- und plattdeutschen Stücken und in diversen Weihnachtsmärchen. Nach Ausflügen an das Bremer Packhaustheater im Schnoor, zu den Verdener Domfestspielen, ans „Schiff“ in Bremen und nach ihrem TV-Debüt in der ARD-Vorabendserie „Nicht von schlechten Eltern“ glänzte sie am Weyher Theater unter anderem in den Stücken „Fach-Wechsel“, „Bleib doch zum Frühstück“, „Komm rüber, Schätzchen“, „Die besten Tage meines Lebens“ und „Runter zum Fluss“, im komödiantischen Liederabend „Amore“ sowie in den Komödien „Meine 5 Frauen...“, „Und alles unter einem Dach“, „Und morgen noch mal von vorn“, „Alles hat seine Zeit“, „Ein Bett für vier“, „Partnertausch“, „Außer Kontrolle“, „Geld stinkt nicht“ und „IM Weißen Rössl“. Auch als „Biene Maja“, als „Jim Knopf“ oder als „Pippi Langstrumpf“ hat sie sich in die Herzen unserer Besucher gespielt. Seit kurzem spricht sie auch die plattdeutschen Nachrichten auf Radio Bremen 1. – In der kommenden Spielzeit ist sie in der musikalischen Komödie „Bella Italia“ am Weyher Theater zu sehen, im Bremer Boulevardtheater ist sie in „Und immer wieder zahlt das Amt“ dabei.