Spielplan

Unsere Produktionen im Überblick

Love Jogging (Fünftes Abo-Stück 2023/24)

Termine bis zum 23. Juni 2024

Komödie von Derek Benfield
Inszenierung: Kay Kruppa

Ein wahrer Freundschaftsdienst: wenn Brian seiner Frau Hilary vorgibt joggen zu gehen, überlässt ihm sein Freund George dessen Wohnung, damit er sich dort mit seiner Geliebten Wendy treffen kann. Auch George ist verheiratet, doch seine Jessica ist viel auf Geschäftsreise. Eines Tages kehrt sie jedoch vorzeitig zurück und erwischt Brian mit einer fremden Frau – und schon nimmt das Lügenchaos seinen Lauf …

Mehr Informationen

Termine ansehen

Von Ma(i)l zu Ma(i)l (Erstes Abo-Stück 2024/25)

Premiere am 4. Juli 2024

Komödie von Frank Pinkus
Inszenierung: Marco Linke

Nina, Mark und sein Bruder Knut suchen ihr Beziehungsglück im Internet. Auch wenn man sich hier beim ersten Beschnuppern hinter schwer durchschaubaren Rollen verstecken kann, wird es beim persönlichen Kennenlernen in der Realität genauso kompliziert wie immer – vor allem, wenn man sich plötzlich in einer Dreiecksbeziehung befindet ... Da sich Nina schließlich nicht entscheiden kann, darf das Publikum über das Ende des Stückes abstimmen!

Mehr Informationen

Termine ansehen

Der große Loriot Abend (Zweites Abo-Stück 2024/25)

Premiere am 5. September 2024

Komödie von Vicco von Bülow
Inszenierung: Kay Kruppa und Marc Gelhart

Wir bringen Loriots geniale Alltagesbeobachtungen auf die Bühne – 19 seiner schönsten Szenen und Sketche, die Sie alle schon zu kennen glauben, in einem zum Brüllen komischen Programm: Vom Jodeldiplom bis zum Kosakenzipfel ist alles dabei, was das Zwerchfell begehrt. Menschliche Macken in kurzen Dialogen greifbar zu machen – wem ist das jemals besser gelungen als Loriot?

Mehr Informationen

Termine ansehen

Oma wird verkauft (Drittes Abo-Stück 2024/25)

Premiere am 31. Oktober 2024

Komödie von Florian Battermann
Inszenierung: Marc Gelhart

Das Bestattungsinstitut der Familie Kummer läuft zunehmend schlechter – auch dank der störrischen Oma Edith, die wieder eine Mitarbeiterin vergrault hat. Als Edith jedoch das Zeitliche segnet, ändern sich die Möglichkeiten. Besonders, als der erfolgreichste Bestatter der Stadt den Betrieb wegen des Krematoriums annektieren möchte. Und weil das marode Unternehmen noch auf Ediths Namen läuft, muss der Junior in die Rolle der Verblichenen schlüpfen …

Mehr Informationen

Termine ansehen

Der Vorname (Viertes Abo-Stück 2024/25)

Premiere am 13. Februar 2025

Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière
Inszenierung: Kay Kruppa

Ein gemütlicher Abend unter Freunden gerät aus den Fugen – und das nur, weil der noch ungeborene Gast unter ihnen den Namen Adolf erhalten soll. Was erst für einen schlechten Scherz gehalten wird und im nachfolgenden Streit für einen Tabubruch, sorgt dafür, dass sich die erhitzten Gemüter noch ganz andere Dinge offenbaren …

Mehr Informationen

Termine ansehen

Der erste letzte Tag (Fünftes Abo-Stück 2024/25)

Premiere am 3. April 2025

Schauspiel / Kein Thriller von Sebastian Fitzek / für die Bühne bearbeitet von Lajos Wenzel
Inszenierung: Stefan Leonard

Livius und Lea könnten unterschiedlicher kaum sein, doch die Umstände zwingen sie zu einem gemeinsamen Roadtrip im einzig noch verfügbaren Mietwagen. Die Reise nimmt skurrile Wendungen, als sich Livius auf Leas Gedankenexperiment einlässt: Was geschieht, wenn man den Tag so verbringt, als wäre es der letzte …? Eine berührende Geschichte mit schrägem Humor aus der Feder von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek!

Mehr Informationen

Termine ansehen

Kann ich reinkommen? (Sechstes Abo-Stück 2024/25)

Premiere am 22. Mai 2025

Komödie von Kay Kruppa
Inszenierung: Kay Kruppa

Seine Frau macht einen Ausflug mit ihren Freundinnen – Marcs perfekte Gelegenheit für ein heimisches Techtelmechtel mit der jungen Kollegin Celina. Doch ehe der amouröse Exkurs Fahrt aufnehmen kann, platzt Marcs bester Freund Rudi rein und sucht eine Bleibe, denn dessen Frau hat ihn nach einem ähnlichen Abenteuer vor die Tür gesetzt. Das jedoch ist erst der Beginn einer Reihe von turbulenten Verwicklungen …

Mehr Informationen

Termine ansehen

Weiterhin im Programm

Bella Italia (Viertes Abo-Stück 2023/24)

Neue Termine ab 4. Dezember 2024

Komödie mit den größten Italo-Hits von Antonio Fratelli
Inszenierung: Isabell Christin Behrendt

Sommer im kleinen italienischen Ort Amoregrande. Der Männermangel sorgt für manche Probleme im Dorf – und dafür, dass sich der klempnernde Macho Mario ziemlich unwiderstehlich findet. Aber da hat Mario nicht mit dem Dickkopf der Frauen gerechnet… Die größten Italo-Hits werden an diesem Abend für Partystimmung im Theater sorgen!

Mehr Informationen

Termine ansehen

Die Feuerzangenbowle

Neue Termine ab 13. Dezember 2024

Komödie nach dem Roman von Heinrich Spoerl von Wilfried Schröder
Inszenierung: Frank Pinkus

Wer kennt sie nicht, die legendäre Geschichte des Hans Pfeiffer (mit drei „f“), der noch einmal die Schulbank drückt, um all die verrückten Schülerstreiche nachzuholen, die er in seiner Jugend verpasst hat? Der Kultfilm auf der Bühne – kann es eine schönere Vorweihnachtszeit geben?

Mehr Informationen

Termine ansehen

I walk the line (Ein Abend mit der Musik von Johnny Cash)

Neuer Termin am 30. Mai 2024

Konzertabend mit der Musik von Johnny Cash
Inszenierung: Kay Kruppa

Sein Leben an sich ist schon eine Legende.

Johnny Cash hat die Musikszene in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ganz  wesentlich geprägt – und das, was er machte und konnte, hat die Zeit…

Mehr Informationen

Termine ansehen