Spielplan
Unsere Produktionen im Überblick

Kim, Mel und Lou

Neu im Programm ab 3. Februar 2023

Komödie von Kay Kruppa und Frank Pinkus
Inszenierung: Isabell Christin Behrendt

Kim, Mel und Lou sind beste Freundinnen und pflegen eine Tradition: alle zwei Wochen treffen sie sich zuhause zum Stammtisch und tauschen sich aus – nicht zuletzt über ihre Männer(geschichten). Bis eines Tages das persönliche Treffen dank der Pandemie nicht mehr möglich ist. Doch wozu gibt es Videochats? Auch online lässt es sich herrlich lästern – und mit live gesungenen Songs Party machen!

Mehr Informationen

Termine ansehen

Ein Schlüssel für zwei (Drittes Abo-Stück 2022/23)

Premiere am 10. März 2023

Komödie von John Chapman und Dave Freeman
Inszenierung: Kay Kruppa

Eine Verwechslungskomödie par excellence: Um ihren teuren Lebenswandel zu finanzieren, hat Gina gleich zwei Freunde. Frank und Heiko wissen nichts voneinander und werden erfolgreich von Gina aneinander vorbeigeschleust – bis Frank durch ein Malheur die Wohnung nicht mehr verlassen kann. Ihre Freundin Anne versucht im nun entstehenden Chaos zu helfen, was durch das Eintreffen der Gattinnen der Liebhaber nicht leichter wird …

Mehr Informationen

Termine ansehen

Die Fete endet nie (Viertes Abo-Stück 2022/23)

Premiere am 12. Mai 2023

Musikalische Komödie von Michael Kuhn und Kenny Friedemann
Inszenierung: Marco Linke

„Dreams are my reality …“ - Bei wem werden keine Erinnerungen wach, wenn diese Liedzeile im Radio ertönt? Dieser und weitere Hits der 1980er-Jahre lassen uns in Erinnerungen an unsere Jugend schwelgen – und auch bei Sophie werden Gefühle von damals wach: ihre erste große Liebe zu Pierre und der Herzschmerz der Trennung. Und ausgerechnet Pierre trifft sie wieder, als sie 26 Jahre später ihre Tochter Lydia zu einer Fete fährt und er seinen Sohn Marc …

Mehr Informationen

Termine ansehen

Weiterhin im Programm

Die Feuerzangenbowle

Wiederaufnahme am 2. Dezember 2022

Komödie nach dem Roman von Heinrich Spoerl von Wilfried Schröder
Inszenierung: Frank Pinkus

Wer kennt sie nicht, die legendäre Geschichte des Hans Pfeiffer (mit drei „f“), der noch einmal die Schulbank drückt, um all die verrückten Schülerstreiche nachzuholen, die er in seiner Jugend verpasst hat? Der Kultfilm auf der Bühne – kann es eine schönere Vorweihnachtszeit geben?

Mehr Informationen

Termine ansehen

Einmal Grand Canyon und zurück (Zweites Abo-Stück 2022/23)

Termine ab 28. Dezember 2022

Komödie von Klaus Kessler und Jan-Christoph Matthies
Inszenierung: Marco Linke

In Padingbüttel lässt sich schon lange kein Tourist mehr blicken – und auch in Bernies Dorfgasthaus „Zur Nordsee“ herrscht Totentanz. Doch als sich Karl dort einmietet, stellt er den Laden ziemlich auf den Kopf. Und auch Bernies Internet-Bekanntschaft Susanne bringt mit ihrer Anreise Schwung ins kleine Dörfchen – zumal Bäckerin Corinna seit Langem in Bernie verliebt ist und nun um ihn kämpfen muss …

Mehr Informationen

Termine ansehen

I walk the line (Ein Abend mit der Musik von Johnny Cash)

Neuer Termin am 5. Dezember 2022

Konzertabend mit der Musik von Johnny Cash
Inszenierung: Kay Kruppa

Sein Leben an sich ist schon eine Legende.

Johnny Cash hat die Musikszene in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ganz  wesentlich geprägt – und das, was er machte und konnte, hat die Zeit…

Mehr Informationen

Termine ansehen

Männer allein zu Haus

Termine ab 20. Januar 2023

Komödie von Mats Krämer
Inszenierung: Kay Kruppa

Jan, Ben, Max, Paul und Bruno haben ein Männerwochenende an der Nordsee geplant. Nur sie fünf, ohne ihre Frauen. Schließlich gibt es Jans 40. Geburtstag zu feiern. Konnte ja keiner ahnen, dass Jan eben deshalb in eine schwere Krise gerät und alle Pläne für’s Wochenende durcheinanderbringt

Mehr Informationen

Termine ansehen

Und immer wieder zahlt das Amt (Und ewig rauschen die Gelder)

Neue Termine ab 21. April 2023

Komödie von Michael Cooney
Inszenierung: Kay Kruppa

Eric ist ein Genie, denn er spielt auf der Klaviatur des Sozialstaats in nie gekannter Perfektion. Ob Kindergeld, Renten, Milchgeld – im Haus von Eric landet alles, was es an Sozialhilfe so gibt. Dazu hat sich Eric eine ganze Reihe von Menschen einfallen lassen, die es gar nicht gibt. Bis eine Außenprüfung vom Sozialamt ansteht und alle, die in Erics Haus leben und auftauchen, ständig neue Rollen übernehmen müssen...

Mehr Informationen

Termine ansehen

Ab sofort im Weyher Theater

Neue Termine dieser Produktionen finden Sie im Weyher Theater

Ich will ein Kind von dir (- Weitere Termine im Weyher Theater -)

Premiere am 11. Februar 2022

Komödie von Kay Kruppa und Frank Pinkus
Inszenierung: Marc Gelhart

Emma hat gerade eine gescheiterte Beziehung hinter sich und das Thema „Männer“ erst mal satt. Aber sie hätte gern ein Kind, und das möglichst bald. Gemeinsam mit ihrer Mitbewohnerin Nicky werden verschiedene Männer „getestet“, die als ideale Väter in Frage kommen könnten. Daraus ergeben sich ungeahnt chaotische und sehr komische Situationen ...

Weitere Termine dieser Aufführung gibt es im Weyher Theater. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr Informationen

Termine ansehen