Ensemblemitglied

Joachim Börker

Joachim Börker kam mit der Spielzeit 2009/2010 aus Hamburg ins Weyher Ensemble. In Hamburg hat er unter anderem bei der Niederdeutschen Bühne Harburg und bei der kleinen bühne – lange Jahre zusammen mit Frank Pinkus – gespielt. Dem Weyher Publikum hat er sich unter anderem als Schuldirektor Zeus in der Wiederaufnahme der „Feuerzangenbowle“ präsentiert sowie in „Rente gut – alles gut“, in „Und alles unter einem Dach“ und im Schauspiel „Zweimal lebenslänglich“, in zahlreichen Märchenrollen, in „Sherlock Holmes und der Hund der Baskervilles“ und in Komödien wie „Taxi, Taxi“, „Alles hat seine Zeit“, „Männerparadies“, „Ein Traum von Irland“, „Loriots Dramatische Werke“, „Im Weißen Rössl“, „Schiff ahoi“ und „Ab heute bin ich Jungfrau“. In der neuen Spielzeit wird er in den Komödien „Und immer wieder zahlt das Amt“ und „Die Feuerzangenbowle“ am Boulevardtheater Bremen zu sehen sein.